Einleitung

Die Grundlage unserer Betrachtung ist und bleibt die Bibel, das Wort Gottes. Wenn wir an sie glauben, können wir auch die Rätsel der Dinge der letzten Tage, nicht zuletzt des jüngsten Tages, lösen.

 

An dieser Stelle möchten wir aber auch darauf hinweisen, daß der Mensch seit dem Sündenfall durch den ersten Menschen, Adam, von Gott getrennt ist.

Seit Golgatha ist es für den Menschen möglich, zu Gott zurückzukommen, indem er es im Glauben wagt und Christus persönlich annimmt. So wie sich ein Mensch entschließt, über eine Brücke zu gehen, um über eine Kluft zu gelangen, ist die Entscheidung, Christus anzunehmen, eine individuelle Angelegenheit. Wenn es darum geht, Christus anzunehmen, muss jeder Mensch - ob Mann oder Frau - seine eigene Entscheidung treffen. Diejenigen, die Christus bewusst annehmen, werden in den Himmel kommen.

Diejenigen, die sich nicht für ihn entscheiden, werden in ihren Sünden sterben. Sie erwartet das Gericht und danach der ewig bestehende Feuersee

Es ist demnach nicht übertrieben, wenn man sagt, dass die Entscheidung, sich Jesus Christus anzuvertrauen, die wichtigste Entscheidung ist, die man je auf dieser Erde trifft. Haben Sie sich Jesus persönlich anvertraut, damit er Ihnen die Sünde vergibt und Ihnen ewiges Leben schenkt? Wenn Sie noch zögern, laden wir Sie ein, Ihr Vertrauen zu Christus in folgendem Gebet auszudrücken:

 

» Lieber Herr, danke dafür, dass du deinen Sohn Jesus gesandt hast, damit er am Kreuz für meine Sünden starb. Ich bekenne, dass ich ein Sünder bin, und bitte dich um deine Vergebung. Heute will ich mich Jesus als meinem Herrn und Heiland anvertrauen. Ich gebe dir mein Leben und meine Zukunft. Ich bete in Jesu Namen. Amen. «

 

Verpassen Sie nicht dieses große Angebot ewigen Heils - glauben Sie heute an den Herrn Jesus Christus!