Blacklist - Homepage

Hauszellengemeinde

Hier sind wir der Meinung, daß biblische Wahrheiten durch eine Exegese druchgeführt wird, die an Stottern in Griechisch erinnert. Das Wort Gottes ist eindeutig, wie es auch zB die Revidierte Elberfelder oder auch die Menge-Bibel zeigt.

Auf dieser Seite wird jedoch ziemlich in Griechisch herumgestottert, man weiß nicht, ob nun dieses Wahr ist oder jenes. Das nennt sich dann auf dieser Seite Exegese. Diese Seite ist leider auch dem allgemeinen Feminismus verfallen, wie es der heutige (satanische) Zeitgeist »politische korrekt« fordert.

Es ist jedoch unumstößlich in der Bibel festgelegt, das Mann und Frau jeweils eine Rolle zugesprochen  wurde. Die Ordnung Gottes: Gott, Vater steht über Jesus Christus, Jesus Christus steht über der Gemeinde, aber auch über dem Oberhaupt der Familie, dem Mann. Der Mann steht über der Frau.

Nun soll der Mann ja seine Frau lieben und ehren, genauso die Frau ihren Mann. Wenn das geschieht, so nimmt jeder sein Joch gerne auf sich. Ist die Stimmung jedoch schon vergiftet, zB durch weltlichen Feminismus, dann ist der Kampf um die Oberherrschaft zwischen Mann und Frau vorprogrammiert. Im Sinne Jesus Christus ist das nicht.

Was den Dienst in der Gemeinde angeht: Der Leib besteht sicher aus Mann und Frau, jedoch gibt es unterschiedliche Lehr- und Dienstanweisungen. Frauen ist es nicht gestattet, als Pastor ordiniert und damit Lehrgewalt zu erlangen.